Meine Behandlungen

Meine Behandlungen

Ich besuche Sie und Ihr Tier vor Ort in seiner vertrauten Umgebung, um die Behandlung stressfreier zu gestalten. Außer den Behandlungen bereits bestehender Krankheiten, ist es mir ein Anliegen eine gute Vorsorge und Aufkärung zur Gesunderhaltung für Ihr Tier mitzugeben.
Grundlage meiner Therapien ist es, eine Diagnose durch Erstellung einer Anamnese und körperlichen Untersuchung auf vorhandene Problematiken hin. Im Anschluß bespreche ich den Befund zusammen mit Ihnen um die passende Therapie für Ihr Tier zu finden. Ausschlaggebend für den Therapieerfolg ist außerdem das Engagement des Besitzers und Geduld um eine Therapie gelingen zu lassen.
Für einem Ersttermin zur Fallaufnahme und zum Kennenlernen benötige ich ca. 1-2 Stunden.

Fragen kostet nichts.
Melden Sie sich gern bei mir um mehr zu erfahren und Informationen zu erhalten.
Kontakt zu mir

Ich biete nachfolgende Behandlungen für Ihren Hund / Pferd an

Homöopathie

natürlich bewährte Tierarznei nach dem Grundsatz Heile ähnliches mit Ähnlichem. Bei der homöopathischen Behandlung geht es darum, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Unter Berücksichtigung des Gesamtkrankheitsbildes können akute, chronische, nach Kontitutionstyp oder organbezogener Symptome mit verschiedenen zur Verfügung stehenden Potzenen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

ad us vet Präperate

Biochemie

Heilen mit Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung.
Es gibt 12 Basissalze mit 15 Ergänzungsalzen die zur Unterstützung bei Hunden und Pferden gut eingesetzt werden können, da Tiere genau wie wir Menschen ein Mangel an Salzen bzw. an Verteilungsstörungen im Körper leiden. Als Beispiel beim jungen Hund in der Entwicklungsphase / Zahnung oder bei Impfungen zur Ausleitung der Schadstoffe oder auch bei Wurkuren werden Schüsslersalze erfolgreich bei Tieren eingesetzt.

schuesslersalze für tiere

Mykotherapie 

Heilpilze die ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin haben werden zur Unterstützung bei sehr vielen Krankheiten eingesetzt, da sie positiv auf den Körper wirken und das Immunsystem stärken.
Was ist dirn in den Pilzen? Adaptogene und Triterpen das sind hochaktive Pflanzen und Eiweißstoffe mit Enzymen. Außerdem enthalten sie Antioxidantien, die entzündungshemmend wirken. Pilze regulien den Hormonhaushalt stärken Körper, Geist und Seele. Um einer Verschlackung und Entgiftung entgegenzuwirken ist eine Frühlingsentgiftung mit Pilzen grade beim Wechsel der Jahreszeiten sinnvoll.

Isopathische Regulationstherapie

Die biomolekularen VitOrgan Präparate werden zur Injektion bei einem geschwächten Körper bzw. Organ zur Regulation und Stimmulation angewandt. Einsatzgebiete der Zytokine können Immunsystem, Herz-Kreislauf, Tumorerkrankungen, Hauterkrankungen, bei Bewegungseinschränkungen, Alterskrankheiten und zur Lebensverbesserungen für geschwächte Tiere sein.

TCM Akupunktur

Die Akupunkturbehandlung erfolgt durch Nadeln, Laser und Moxibustion über ein Leitbahnensystemen im Körper des Tieres. Durch Stimmulation werden Reize im Körper gesetzt, die diese Störungen, die als Krankheiten hervorteten wieder regulieren können.

TCM Ernährung

Ganzheitliche ErnährungNach den 5 Elementen der TCM für Hunde individuelle und typgerechte Futterzusammenstellung. Es gibt verschiedene Gesichtspunkte nach denen ein Nahrungsmittel nach seinen Wirkungsweisen unterschieden und zusammengestellt werden kann. Unterschieden wird nach Yin und Yang, nach Wirkrichtung (wohin wirkt es), nach Thermik (kühl, Kalt, heiß, neutral, warm), nach Geschmack (süß, sauer, scharf, salzig, bitter) und Jahreszeiten.
mehr zum Thema unter Blog

Effektive Mikroorganismen

Beratung zum Einsatz von Effektiven Mikroorganismen. Diese können zur Gesundheit und zum Wohlbefinden unsere Tiere beitragen. Fermentierete Futterzusätzte unterstützen die Darmflora und damit auch die Vitalität und Abwehrkräfte. Zudem gibt es Pfegeprodukte für das äußerliche Wohlbefinden und den Parasitenschutz.

Ernährungsberatung

klassische Ernährungsberatung und Ernährungsumstellung für Hunde und Pferde bei Problemen wie Futtermittelallergie oder Unverträglichkeiten, Stoffwechselerkrankungen aufgrund von Fütterungsfehlern, CNI Niereninsuffizienz, Epilepsie, Kotwasser bei Pferden, Bauchspeicheldrüsenerkrankung, gestörte Darmflora, Fütterung bei Krebs

Impfberatung

Impfungen bieten einen zuverlässigen Schutz gegen Infektionskrankheiten. Eine gute Grundimmunisierung kann für einige Krankheiten auch sinnvoll sein, jedoch bedeutet das aber auch einen Eingriff in das Immunsytem Ihres Tieres, der zu starken Nebenwirkungen führen kann. Bei der Beantwortung der Fragen ob und wie oft Sie Ihr Tier impfen sollten, ist die Umgebung Ihres Tieres ausschlaggebend. Inzwischen weicht auch die Impfkommission von der jährlichen Impfempfehlung ab. In meiner Impfberatung werden Nutzen und Risiko der einzelnen Imfpungen besprochen.

Massage

Faszienmassage mit Aromatherapie für Pferde und Hunde bei Verspannungen und Verklebungen – durch Fehl- und Schonhaltung, Überlastung, Stress oder nach OP – Faszien sind der Draht zum vegetativen Nervensystem

Darmsanierung

Darmsanierung Darmreinigung / Entgiftung und Aufbau der Darmflora nach Medikamentengabe, Stress (Umzug) oder falsche Fütterung. Darmbakterien haben wichtige Aufgaben, daher kann eine Störung Verdauungsbeschwerden, Allergien und Vitalitätsverlust nach sich ziehen.

Parasitenschutz

Ekto- und Endoparasiten – ein gesundes Tier ist weniger anfällig für Parasiten – dazu zählt auch die gute Hygiene im Stall / in der Lebensumgebung.

Sonstiges

Laboruntersuchungen in zusammenarbeite mit der Fa. Vetscreen
Beratung zur Gesunderhaltung Ihres Tieres – für Senioren – bei Bewegungseinschränkung Stärkung und Aufbau des Immunsystem – Lebensqualität bei Alterskrankheiten verbessern – Sterbebegleitung